Fragebogen Working Region

1 = 100% Relevanz für die Gemeinde  |   5 = ist für die Gemeinde absolut uninteressant

1 = 100% Umsetzbarkeit in der Gemeinde | 5 = ist in der Gemeinde nicht umsetzbar

Seite 1 von 1
1.Zentralraum NÖ = eigenständige Tourismusdestination

Statt dem Mostviertel gibt es künftig die Tourismusdestination Zentralraum NÖ mit eigenem Budget und eigener Tourismusstrategie. Der Zentralraum NÖ wird nach seinen Stärken sowie Alleinstellungsmerkmalen entsprechend positioniert und vermarktet. Zudem agiert die Tourismusdestination selbstbestimmt (z.B. bei der Schwerpunktsetzung und Angebotserstellung) mit eigenem Personal.

  1 2 3 4 5
Für die Gemeinde von Bedeutung
In der Gemeinde umsetzbar
2.Aufbau einer Zentralraum NÖ GmbH (=Vermarkter)

Die Zentralraum NÖ GmbH ist für die touristische Vermarktung der Region zuständig. Sie vertritt ausschließlich die Interessen der Gemeinden und vermarktet diese bestmöglich. Sie arbeitet ähnlich der Mostviertel Tourismus GmbH jedoch explizit für den Zentralraum NÖ.

  1 2 3 4 5
Für die Gemeinde von Bedeutung
In der Gemeinde umsetzbar
3.Installierung & Aufwertung Tourismusbüro (eingegliedert in die Zentralraum NÖ GmbH)

Die MitarbeiterInnen des Tourismusbüros sind verantwortlich für die Bereiche: Prospektweiterleitung und -ausgabe, Angebotserstellung, Kundenpflege und -betreuung, Incoming (=Verkauf an in- und ausländische Endkunden, Reiseveranstalter oder Reisebüros), Großkundenbetreuung (Key Accounts) und Datenbanksammlung.

  1 2 3 4 5
Für die Gemeinde von Bedeutung
In der Gemeinde umsetzbar
4.Verstärkte Verkaufsaktivitäten / Kaltakquise

Die Vermarkter setzen gezielt proaktive Schritte zur Neukundengewinnung durch u.a. Telemarketing-MitarbeiterInnen (Inbound / Outbound) und special interest groups (Vereine, Institutionen, Industriebetriebe etc.).

  1 2 3 4 5
Für die Gemeinde von Bedeutung
In der Gemeinde umsetzbar